Neue Ära der Chancen und Gefahren – Lernvideo

Filmische Zusammenfassung

Lernvideos sind bei vielen Menschen beliebt, um sich rasch Wissen anzueignen. Die positive Wirkung auf den Lernerfolg dieses Mediums wurde in zahlreichen Forschungsarbeiten bereits nachgewiesen. Dennoch ist unklar, wo die klaren Grenzen und Möglichkeiten solcher Videos liegen und wie man sie effizient in den Unterrichtsalltag einbetten kann.

Diese Arbeit möchte beantworten, ob Lernvideos im Unterricht alleinstehen können. Die Lerneffizienz der beiden Informationsbeschaffungsformen «Lernvideo» und «konventioneller Unterricht» wird anhand einer Prüfungssituation untersucht.

Dazu wird ein Feldexperiment mit zwei Schulklassen des Niveau E durchgeführt. Während die eine Gruppe unter möglichst weitgehendem Ausschluss menschlicher Interaktion ein Lernvideo zu einem bestimmten Thema erarbeitet, wird die andere klassisch von der Lehrperson unterrichtet. Das Lernvideo wird vom Verfasser anhand der Qualitätskriterien der Literaturrecherche und den Interviews mit den Fachpersonen konzipiert und erstellt. Im Anschluss soll eine Lernkontrolle das Erlernte abfragen und die Resultate der beiden Gruppen miteinander vergleichbar machen. Zusätzlich vergleicht eine qualitative Inhaltsanalyse die Literatur mit der Meinung von Lehrkräften anhand von mehreren Interviews.

Die Ergebnisse des Feldexperiments zeigen auf, dass die beiden Klassen sehr nahe beieinander liegen. Der Punktedurchschnitt der Gruppe «Lernvideo» war um 0.3 tiefer als der, der Gruppe «konventioneller Unterricht». Wird dabei miteinbezogen, dass die Videoklasse keine menschliche Interaktion erfuhr, so kann davon ausgegangen werden, dass Lernvideos auch ausserhalb des Unterrichts und alleinstehend eingesetzt werden können. Das gilt jedoch nur dann, wenn das Video inhaltlich, didaktisch und audiovisuell von guter Qualität ist.

Weiterführende Forschung kann beim Feldexperiment anknüpfen, da es noch weitere ähnliche Tests benötigt, um Tendenzen feststellen zu können. Ausserdem ist weiterhin unklar, wie Lernvideos effizient in den Unterricht integriert werden können.

Lehrprojekt