Weihnachtsgedicht

Ein Sack mit Nüssen und Schokolade oder die kratzige Rute: Der 6. Dezember ist ein Tag, den Kinder in freudiger Erwartung herbeisehnen, gleichzeitig aber auch fürchten. Die Tradition besagt, dass am Abend des 6. Dezember der Nikolaus ins Haus kommt und die Kinder für ihr Benehmen im vergangenen Jahr belohnt oder bestraft. Um den Nikolaus gutmütig zu stimmen, tragen ihm die Kinder auswendig gelernte Gedichte vor. Ein Nikolaus-Gedicht der besonderen Art.