Off the slopes: Marco Sullivan

Nusstorten, Steinböcke und Berge, wohin das Auge reicht – Graubünden ist in vielerlei Hinsicht attraktiv! Gerade für Sportfans ist der Alpenkanton ein Hotspot. Dieses Jahr war es vor allem die Lenzerheide, die besonders viele Sportbegeisterte in den Kanton lockte. Grund dafür war das Ski-Weltcupfinale 2013.

Die besten Skirennfahrer traten gegeneinander an und lieferten sich einen spannenden Wettkampf. Aber was machen Skicracks eigentlich, wenn sie nicht gerade auf der Piste sind? Wir wollten es genauer wissen, fuhren in die Lenzerheide und trafen uns mit Marco Sullivan, dem US-amerikanischen Skirennfahrer.

Was liest Marco Sullivan auf der Toilette? Gibt es die ewige Liebe? Und wie steht er eigentlich zu Viagra? Auszüge aus dem entspannten Interview bei Kaffee und Kuchen seht ihr im Video.